Formulare - Anträge für Auszeichnungen

Bewertung der Paddel-Leistungen - Nachweis unserer sportlichen Tätigkeiten im KSR, DKV und DFK

Es gibt im Deutschen Kanu-Verband die wunderbare Einrichtung des Wanderfahrten-Abzeichens. Dieses WFA ist eine Anerkennung der sportlichen Leistung eines einzelnen Paddlers. Die zu erfüllenden Bedingungen, um eine Auszeichnung für diese erbrachten Leistungen zu bekommen, sind in der Wandersport-Ordnung des DKV festgelegt und klar definiert: https://www.kanu.de/go/dkv/_ws/mediabase/downloads/freizeit/DKV-Wandersportordnung.pdf

Dass diese nicht unbedingt leicht zu erfüllen sind, muss klar sein, denn die Auszeichnungen müssen als Gegenstück zu den Auszeichnungen im Leistungssport betrachtet werden. Dort gibt es Medaillen und das Siegertreppchen und im Kanu-Wandersport gibt es ebenfalls Bronze, Silber und Gold zu gewinnen.

Die Berücksichtigung des Alters eines Paddlers wird ebenso in die Leistungsbewertung einbezogen wie die erpaddelten Kilometer. Entsprechende Ausbildungen in Ökologie (Natur- und Umweltschutz) und Sicherheitsfragen sind nachzuweisen. Die Beteiligung an Gemeinschafts-Veranstaltungen zur Förderung des Kennenlernens und der Kameradschaft ist ebenfalls von erheblicher Bedeutung und wird mit bewertet.

Eine Zusammenfassung der umfangreichen Bedingungen und der Verlauf der sich steigernden Wertung der Auszeichnungen ist in der nachstehenden Übersicht dargestellt.

Vom Deutschen Verband für Freikörperkultur (DFK) werden diese Auszeichnungen ebenfalls anerkannt und zusätzlich mit den dort üblichen Ehrungen bedacht. Auch diese Auszeichnungen sind in der Aufstellung (grün hinterlegt) enthalten.

Antrag für WanderFahrerAbzeichen in Silber

Antrag für WanderFahrerAbzeichen in Gold

Antrag für WanderFahrerAbzeichen in Gold / Sonderstufe

Antrag für WFA Globus

Ein Antrag für DFK-Leistungsabzeichen ist nicht notwendig. Das funktioniert ganz formlos.

Neue Fahrtenbücher erhaltet Ihr von der Schriftführerin und vom Wanderwart. Anruf genügt.