Flussperlenwoche in Kehl 2019

11.10. - 18.10.2019

Es haben sich aus alter Gewohnheit die bekannten Gesichter eingefunden, um die herrlichen Altrheine rund um Kehl aufs Neue zu befahren. Matthias Scheer, der Campingpächter, hat uns die gewohnte Ecke wieder reserviert, wo wir ungestört unseren Gewohnheiten nachgehen können. Das Tönnchen kam jeden regenfreien Abend zum Einsatz.

Jetzt im Herbst, wenn sich die Blätter färben und die Sonne alles golden aufleuchten lässt, kommt man gerne hierher, um diese Natur zu genießen. An sechs Paddeltagen haben wir 132 Kilometer zurückgelegt, die Schaars haben sogar noch einen siebten Tag angehängt mit weiteren 23 Kilometern. So durften wir trotz teilweise widriger Wettervorhersagen meist im klaren und warmen Sonnenschein das Groschenwasser, den Ottenheimer Mühlbach nebst Holländerrhein, den Taubergießen mit Blinder Elz und die Ill in Frankreich befahren.