Herzlich Willkommen

auf der Homepage des KanuSportRings Südwest e.V.

aktuell

Titelbilder unserer Fahrtenprogramme der letzten 50 Jahre.

 

Corona-Virus

Offener Brief des Deutschen Kanu Verbandes (DKV)

 

Hallo zusammen,
jetzt ist es offiziell, dass dieses Jahr unser Sablière-Oster-Paddlercamp nicht stattfindet - zum ersten Mal seit 36 Jahren. Auch unser Fahrtenprogramm werden wir wohl in absehbarer Zeit so nicht durchziehen können. Das gibt auf jeden Fall ein Frühjahr und vielleicht auch einen Sommer voller Entbehrungen.
Wie sagte doch unsere ehrenwerte Bundeskanzlerin:  Wir schaffen das!
In diesem Sinne seht einfach selbst zu, dass ihr unbeschadet über die Runden kommt.
Liebe Grüße
JüHü

 

Wenn ihr mir eure Lieblingsbilder aus den letzten 4 Jahrzehnten zusendet, dann können wir die Sablière 2020 vielleicht virtuell stattfinden lassen....

 

Ob Fahrten coronabedingt ausfallen oder doch stattfinden, solltet ihr beim jeweiligen Fahrtenleiter erfragen.

 

Sablière 2020 findet dieses Jahr virtuell statt

Da coronabedingt diese Traditionsfahrt heuer ausfallen muss, erinnern wir uns an unsere Erlebnisse per Bild.

Bisher findet ihr hier bzw. wenn ihr nach unten blättert Bilder von JüHü, Walter, Bärbel und Peter. Den Bericht von Peter in den damaligen KSR-Nachrichten könnt ihr hier lesen.

Wer möchte noch sein Archiv für alle öffnen?

Bilder aus dem Archiv von JüHü

Noch mehr Bilder von der Sablière (Walter 2018)

Bilder von Bärbel

Bilder von Peter aus 2011

 

Rainer Marquardt bietet gegen Portoerstattung etliche antiquarische Bücher an.

Dies sind im Einzelnen:

  • Rittlinger             „Das bald verlorene Paradies“
  • Rittlinger             „Amphibische Reise“
  • Rittlinger             „Die neue Schule des Kanusports“
  • Rittlinger             „Faltboot stößt vor“
  • Rittlinger             „Ganz allein zum Amazonas“
  • Forster                „Bootsfahrt in Deutschland“
  • Dinklage              „Vom Wasser nicht wegzuprügeln“
  • Buchheim           „Tage und Nächte steigen aus dem Strom“

Interessenten können eine Mail an den Webmaster senden.